Montag, 09. November 2015

“Mach Dir kein Bildnis!  – Setz den Rahmen nicht zu eng !”

Am Buß- und Bettag, dem 18. November, lädt die evangelische Kirchengemeinde zu einem besonderen Gottesdienst in die Dankeskirche Metelen ein.
Gestaltet wird er vom Team des Frauenreferates im Evangelischen Kirchenkreis und Pfarrerin Heike Bergmann.
Das letzte Jahr stand in der Evangelische Kirche in Deutschland unter dem Jahresmotto: “Reformation und die Bilder”.
Im Gottesdienst wird es um die geheime Macht gehen, die innere Bilder haben können: Immer dann, wenn sie andere Menschen, Gott und auch das Bild von sich selbst in einen starren Rahmen pressen. Wie kommt man raus aus der Enge, die durch Vorurteile und Wunschvorstellungen entsteht ? Lieder,Texte von Max Frisch, Szenen und biblische Besinnung laden ein, für sich selbst über diese Frage nachzudenken.
Beginn: 18.00 Uhr