Ökumene

03.02.2021

Video “Ökumenischer Kirchensonntag”

Schaut hin – so lautet das Leitwort des 3. Ökumenischen Kirchentages. Er wird in diesem Jahr im Mai in Frankfurt stattfinden, coronabedingt digital. Am kommenden Sonntag, den 7. Februar, stimmen wir uns schon ein und die Bibelworte für den Kirchentag lenken unsern Blick. Sie leuchten uns voraus und bringen uns auf den Geschmack ökumenischer Gemeinschaft. Um 10.15 Uhr beginnt der Gottesdienst, der wieder per Livestream und Telefon übertragen wird.

Gottesdienst am 7.2.21

 

17.01.2021

Ökumenischer Neujahrssempfang

Der ökumenische Neujahrsgottesdienst unter dem Motto „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ aus der evangelischen Kirche in Ochtrup. Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps wurden musikalisch begleitet von Günter Baller, Julia Kophamel und Jacob Philipps.

Neujahrsgottesdienst

 

13.01.2021

Digitaler Segen zum neuen Jahr

Der für den 17. Januar geplante traditionelle ökumenische Neujahrsempfang muss pandemiebedingt ausfallen. Aber es wird einen ökumenischen Neujahrsgottesdienst und damit ein Zeichen der Verbundenheit beider Konfessionen als online-Angebot  geben. Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps werden musikalisch begleitet von Günter Baller und Julia Kophamel, wenn sie den Gottesdienst unter dem Motto feiern „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“. Ab 17 Uhr wird der Gottesdienst am kommenden Sonntag, 17.1., über die Homepages der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden sowie dem Youtube-Kanal der katholischen Gemeinde abrufbar sein. https://www.lambertus-ochtrup.de/

 

14.10.2021

Fahrt zum Ökumenischen Kirchentag 2021

Ökumenischer Kirchentag 2021 Fahrt zum Ökumenischen Kirchentag 2021
Vom 12 bis 16. Mai 2021 gibt es die Möglichkeit mit dem Kirchenkreis zum Ökumenischen Kirchentag nach Frankfurt zu fahren. Die Fahrt erfolgt mit modernen Reisebussen mit geistlicher Begleitung.
Die TeilnehermInnen sind nach Möglichkeit als (Bus-)Gruppe gemeinsam vier Nächte in dem von ihnen gebuchten Hotel untergebracht (Übernachtung/Frühstück). Teilnehmende aus dem Münsterland sehen sich bei vereinbarten Treffpunkten und gemeinsamen Veranstaltungen wieder. Dort gibt es Gelegenheiten zum gemeinsamen Austausch und Erleben des Kirchentages.
Anmeldemöglichkeiten und nähere Informationen zur Fahrt finden Sie auch im Internet unter www.ökumene-münsterland.de .

 

20.08.2020

Ökumenischer Freiluftgottesdienst

Es gab zwar genügend frische Luft für die vielen Gottesdienstbesucher, aber unter freiem Himmel war das Beisammensein dann doch nicht möglich:

Aufgrund der Regenschauer feierten wir am Sonntagabend, 23.08.2020, den ökumenischen Gottesdienst in der großen Halle der Firma “Holz-Volkery” in Langenhorst. Mit dem Thema “Viele Wege führen zu Gott – einer geht über die Berge”, nahmen Pfarrer Hörstrup und Pfarrerin Philipps die Gottedienstgemeinde aus dem flachen Münsterland mit auf die Berge. Die beiden erinnerten daran, dass Berge in der Bibel aber auch heute immer besondere Orte der Gottesbegegnung und damit auch der Selbstbegegnung sein können. Durch diese Schilderungen wurden bei manchem sicherlich auch schöne Urlaubserinnerungen wach.
Der Christliche Posauenchor Ochtrup begleitete den Gottesdienst musikalisch. Damit trugen sie zur fröhlichen Atmosphäre bei und erfreuten die Gemeinde!

 

 

 

 

19.08.2020

Ökumenischer Gottesdienst in Langenhorst

Am Sonntag, den 23.8. um 17 Uhr findet auf dem Gelände der Firma “Holz-Volkery” in Langenhorst ein ökumenischer Freiluftgottesdienst statt, bei Regen in der dortigen Halle. Parkplätze sind vor dem b&f-center. Wer mit dem Fahrrad kommt, kann über die Eichendorfallee (Nr.61) direkt zum Platz fahren.
“Viele Wege führen zu Gott – einer geht über die Berge” ist das Motto des Gottesdienstes, den Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps gemeinsam vorbereitet haben. Der Christliche Posaunenchor wird die musikalische Begleitung übernehmen.

 

19.01.2020

Ökumenischer Neujahrsempfang

 

 

Die Jahreslosung “Ich glaube, hilf meinem Unglauben” war Thema des ökumenischen Gottesdienstes am vergangenen Sonntagabend. In der gut gefüllten Kirche wurden die Gemeindeglieder beider Gemeinden von einer Schola unter der Leitung von Pfarrer Bernd Haane hineingenommen in Worte aus Psalm 22. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von Detlev Grimm an der Orgel und Jacob Philipps mit dem Saxophon.

Schön war auch der meditative Teil, in dem alle die Möglichkeit hatten, eine Kerze anzuzünden und mit einem persönlichen Gebet zu verbinden.

 

 

 

Quelle Fotos; Ochtruper Tageblatt Moritz Mohring