Montag, 06. September 2021

Konfi-Camp bei bestem Wetter

Ein Wochenende mit viel Spaß und toller Gemeinschaft verbrachten die Konfirmandinnen und Konfirmanden gemeinsam mit Pfarrerin Philipps und Diakonin (in Ausbildung) Jennifer Feldevert-Höveler im Zeltlager. Auf einem Gelände in Haltern am See waren sie nicht alleine, auch die Konfi-Gruppe aus der Kirchengemeinde Ahaus war dort, so dass in kurzer Zeit viele neue Kontakte entstanden.

Dirk Heckmann, Jugendpfarrer des Kirchenkreises, hatte die Organisation des Camps übernommen und für alle einen “Pilgerweg des Glaubens” vorbereitet, den die Konfis im angrenzenden Waldgeländer am Samstag abgelaufen sind. Diese Erfahrung, sich in der Natur mit Fragen des Glaubens auseinanderzusetzen, war sehr eindrücklich. Abends waren dann Lagerfeuer, Disko und Spiele angesagt, bevor der Tag mit einem Abendsegen und bunten Lichtinstallationen endete.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag vormittag und dem Abbauen der Zelte waren sich alle einig: dieses Wochenende hätte gerne noch länger dauern können.