Donnerstag, 13. Juni 2019

Neueröffnung der Dankeskirche

Am vergangenen Sonntag, 16. Juni, wurde die Neueröffnung der Metelener Dankeskirche in einem großen Festgottesdienst mit anschließendem geselligem Beisammensein und Kulturprogramm gefeiert. Zahlreiche Metelener und Ochtruper Gemeindeglieder kamen zu dem Anlass zusammen, um die Einweihung der neuen, frisch renovierten Dankeskirche gemeinsam zu erleben.

Zu der “ausgesprochen geschmackvollen Renovierung” gratulierte auch Superintendent Joachim Anicker in seinem persönlichen Grußwort. Für den musikalischen Rahmen sorgten Kreismusikdirektor Dr. Tamás Szöcs und der Chorus Cantabile aus Gronau unter der Leitung von Martha Szöcs.

“Die Kirche ist zu einem offenen Ort der Begegnung geworden” sagte Pfarrerin Imke Philipps in ihrer Predigt und verwies dabei auf die Kooperation mit der Kulturinitiative Metelen (KIM), die die Räume künftig auch für kulturelle Veranstaltungen nutzen wird. Den Auftakt dazu machte gleich am Nachmittag die Einweihung der “Nachbarschaftsbank” mit einem heiter-muikalischen Potpourri unter der Leitung von Clara Beutler.

Zur Bildergalerie geht es hier.

Zum ausführlichen Bericht über die Einweihung in “Unsere Kirche”:
Sakraler Raum und offene Begegnungsstätte