Sonntag, 12. Februar 2017

Gottesdienst der Herzen

Gottesdienst-Team mit Herz

Die Jahreslosung für 2017 war Thema des 11-Uhr-Familiengottesdienstes im Februar: „Ich gebe euch einen neues Herz und lege einen neuen Geist hinein” (Hes. 36, 26). So drehte sich in diesem Gottesdienst für Jung und Alt alles um menschliche Herzen:
offene  und enge, versteinerte, verzagte und warme Herzen.

Der bemalte Luther wurde an der Wand abgelichtet.

Und wie ein glückliches Herz, das vom Geist Gottes erfüllt und geweitet ist, sich auch auf andere übertragen kann, zeigte die Geschichte von “Herrn Glück und Frau Unglück” in ihrer nur scheinbar “herzlosen” Nachbarschaft.
Das 11-Uhr-Gottesdienst-Team hatte den lebendigen Familiengottesdienst gemeinsam mit Pfarrerin Imke Philipps geplant und gestaltet, und zu der kreativen Vorbereitung gehörte nicht zuletzt die bunte, kunstvolle Bemalung der Luther-Figur vor der Kirche mit der Jahreslosung.

Eckhard Papenberg, Jacob Philipps und Albrecht Philipps gehörten zur Familiengottesdienst-Band

Musikalisch bereicherten schwungvoll und beherzt die Band mit Günter Baller und der „Junge Chor“ unter der Leitung von Sabine Klups-Baller und Julia Kophamel den Gottesdienst.