Samstag, 07. Mai 2016

Sonniger Himmelfahrtsgottesdienst

Sonne, Mond, Wolken und Früchte der Erde: Ein Dank für Gottes Schöpfung mit selbstgestalteten Symbolen

Gestirne des Himmels und Früchte der Erde: Ein Dank für Gottes Schöpfung mit selbstgestalteten Symbolen

“Der Himmel ging über allen auf”: Offen, blau und wolkenlos zeigte er sich über den zahlreichen Gottesdienstbesuchern am vergangenen Himmelfahrtsfeiertag. Die Evangelische Kirchen-gemeinde feierte ihn auch in diesem Jahr wieder auf dem Hof von Heinrich Stauvermann in Metelen.
Pfarrer Dr. Albrecht Philipps dankte den Gastgebern noch einmal ausdrücklich für die langjährige Gastfreundschaft und überreichte Frau Stauvermann einen Blumenstrauß zu ihrem zurückliegenden 85. Geburtstag.

Wie jedes Jahr hatten Kinder aus Metelen gemeinsam mit Religionslehrerin Gabi Seemann einen kreativen Part im Gottesdienst übernommen, und wie jedes Jahr bereicherte ihn der Christliche Posaunenchor musikalisch. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es ein buntes Treiben auf dem Hof bei wärmenden Sonnenstrahlen mit Spielen, Gesprächen, geselligem Beisammenseon bei Gulaschsuppe und Getränken. Der Posaunenchor brachte es mit seinem Abschlußstück musikalisch treffend auf den Punkt: “Wir kommen wieder – keine Frage!”