Montag, 25. Mai 2015

Pfingsten auf der Seebühne

 

 

IMG_7189Wie im letzten  Jahr war das Wetter zur Stelle und bescherte der Evangelischen Kirchengemeinde wieder einen wunderschönen Open-Air-Gottesdienst auf der Seebühne im Stadtpark. Vom eingespielten Glockengeläut bis zu den Grillwürstchen im Anschluss an den Gottesdienst hatten Küster Eckhard Papenberg und Manfred Seidlitz vom Seniorenkreis gemeinsam mit einem tatkräftigen Helfer-Team alles für eine rundum gelungene Feier vorbereitet. Der alljährliche Seebühnengottesdienst soll jetzt zur Tradition werden. Pfarrerin Imke Philipps predigte zum Pfingstereignis: “Es ist kein schmuck- und bildreiches Fest wie andere im Kirchenjahr. Der heilige Geist ist nun einmal unsichtbar!” Das Pfingstereignis sei vielmehr etwas, was sich zwischen den Menschen abspielt. Und an diesem schönen Pfingstsonntag auf der Seebühne gab es davon viel:  zwischen Jung und Alt, Bewohnern des Carl-Sonnenschein-Hauses, des Kardinal-von Galen-Hauses und überhaupt allen pfingstlich gIMG_7282estimmten Gemeindegliedern, die noch lange beieinander blieben, das Beisammensein unter den schattigen Parkbäumen und die Musik des Christlichen Posaunenchores genossen. Davon zeugt auch die Bilderstrecke, die hier anzusehen ist.

Katrin Kuhn