Donnerstag, 02. Oktober 2014

Konfirmanden backen Brot

 

Konfirmandensind gespannt

34 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus unserer Kirchengemeinde waren zu Gast in der Bäckerei Bäumer. Bäckermeister Manuel und Ferdinand Bäumer erklärten den Jugendlichen den Ablauf eines Backvorganges von Brot, Brötchen und Kuchen. Anschließend konnte jeder ein eigenes Brot kneten, das direkt gebacken wurde. Das noch warme und duftende Brot nahmen die Konfis mit nach Hause und verkaufen es in ihren Familien. Die Spende für Brot für die Welt werden sie in den kommenden Tagen zur Kirche mitbringen. Damit beteiligt sich die Gemeinde an der bundesweiten Aktion “5000 Brote, Konfis backen Brot für die Welt”, die in diesem Herbst in vielen Kirchengemeinden durchgeführt wird. Das Spendenergebnis aus Ochtrup und Metelen wird nach den Herbstferien im Konfirmandenunterricht zusammengerechnet. Die Konfirmanden hatten viel Spaß bei dieser Aktion. Der Bäckerei Bäumer sei herzlich für die Beteiligung gedankt.

 

 

Der Teig fühlt sich gut an

Der Teig fühlt sich gut an