Dienstag, 04. März 2014 Schlagwörter: ,

Dem Glück auf der Spur

Gott nahe zu sein, ist mein Glück

Gott nahe zu sein, ist mein Glück

Am Sonntag, 2. März, fand zum zweiten Mal der „Gottesdienst für Jung und Alt“ statt. Ein Team hatte diesen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrerin Philipps vorbereitet. Es ging-passend zur Jahreslosung- um das Thema “Glück – wie kommen wir ihm auf die Spur?“ Durch die musikalische Begleitung der Band und des Jungen Chores konnten die Gottesdienstbesucher sich hineinnehmen lassen in eine fröhliche Stimmung.

Junger Chor der Kirchengemeinde

Junger Chor der Kirchengemeinde

Anhand der Bildergeschichte “Die Glücksfee” und einigen Gedanken zur Frage: Was brauchen wir, um glücklich zu sein? wurde die Gemeinde eingestimmt auf die kommende Passionszeit. Für sechzehn Drittklässler hatte dieser Sonntagmorgen in der Kirche besondere Bedeutung. Sie wurden der Gemeinde vorgestellt, denn für sie beginnt nun die Zeit der „Konfi-Kids“, die vor den Sommerferien mit der Feier des heiligen Abendmahls endet.